Gladiatur

Kampfsport der Antike

Die Gladiatur befasst sich mit der Rekonstruktion und dem Erleben der Kampfkunst des 1. und 2.Jahrhunderts nach Christus, wie sie im römischen Reich in den Amphitheatern dargeboten wurde. Wir verfügen über zwei Sparten: zum einen die „Funsport“-Sparte, wo es simpel um den Workout und das Fechten geht, und zum anderen die „HEMA“-Sparte. HEMA steht für Historical European Martial Arts, und widmet sich der Rekonstruktion des Kampfstils anhand der Überlieferungen aus Reliefs, Mosaiken und anderen Darstellungen. Der Kampfsport selbst fokussiert sich auf besondere Paarungen unter den Gladiatoren.

Erlernen Sie bei uns einen effizienten Kampfsport, bei dem Spaß und Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Nehmen Sie als Teil der Showtruppe an Veranstaltungen teil, oder als Sportfechter an nationalen Turnieren in den Arenen von Xanten und Trier. Oder fechten Sie einfach um der Sache willen. Wir freuen uns über Zuwachs. Wünschenswerter weise haben Sie bereits etwas Erfahrung in Kampfsportarten, seien es asiatische oder europäische wie das Sportfechten. Aber auch als Neuling erlernen Sie bei uns alles, was man/Frau wissen muss, um die Gladiatur wieder aufleben zu lassen.

Wir freuen uns auf Sie!

Information zu unseren Trainingsorten:

Bei schönem Wetter trainieren wir in der

Jugendfreizeiteinrichtung Aalemannufer
Niederneuendorfer Allee 30
13587 Berlin

Bei schlechtem Wetter trainieren wir in der

Bruno – Gehrke – Halle
SG-Siemens Berlin e.V.
Neuendorfer Str. 67
13585 Berlin

Folgen Sie uns auf Facebook.

Info:

Trainingszeiten Monatlicher Beitrag Ort Ansprechpartner 
Wird zur Zeit nicht angeboten
 
  SG-Siemens Büro
info@sg-siemens.de

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.